Risiken erkennen – Mental stärken!

Change-Management-Prozesse, wechselnde Arbeitszeiten und veränderte Zielformulierungen sind nur wenige Punkte, die eine ständige Dynamik in die Unternehmen bringen. Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung werden Kontaktzeiten kürzer, jedoch intensiver und können somit die Belastung der Mitarbeiter erhöhen.

Mit unseren Maßnahmen unterstützen wir Sie, Potenziale zu erkennen und die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter und deren Resilienz zu stärken.

Gesundheitstag – Sensibilisierung für die eigene psychische Gesundheit

Wie auch in den übrigen Handlungsfeldern ermöglicht ein Gesundheitstag zum Thema „Psychische Gesundheit“ eine erste Sensibilisierung der Mitarbeiter. Die Herausforderung ist jedoch, Ihre Mitarbeiter zu dem sehr individuellen und persönlichen Thema auf einem größeren, breit gefächerten Gesundheitstag zu erreichen. Die ESG-Module zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug mit einer großen Transfermöglichkeit in den Berufsalltag aus.

Entspannungsstationen ermöglichen den Teilnehmern, unter Anleitung in einer berufsalltäglichen Situation abzuschalten. Impuls-Workshops zu Entspannungsthemen, Stresspotenzialen und Strategieentwicklungen zum Umgang mit schwierigen Situationen im beruflichen Kontext transportieren erste Impulse und Eindrücke an Ihre Mitarbeiter. Abgerundet werden die Maßnahmen durch verschiedene Diagnostik-Stationen wie z. B. dem Cardio-Scan, mit Hilfe dessen der individuelle Stress-Index in kurzer Zeit ermittelt wird.

Wir konzipieren und organisieren gerne für Sie Ihren optimal passenden Gesundheitstag!

Tipp: Gestalten Sie einen Gesundheitstag interdisziplinär und kombinieren Sie die o. g. Maßnahmen mit Aktionen aus den Handlungsfeldern „Ernährung“ und „Bewegung“.

Workshops – Mitarbeiter-Empowerment!

Erhebliche Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter haben Faktoren wie z. B. Führungsverhalten, Gesundheit und Sozialkompetenz. Nach Rücksprache und konkreter Zielformulierung erarbeiten wir ein konkretes Workshop-Konzept für die entsprechenden Mitarbeiter-Zielgruppen aus.

Diese können z. B. sein:

  • Mitarbeiter mit Führungsverantwortung
  • Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung
  • Young professionals
  • Azubis

Mögliche Themen sind:

  • Resilienz
  • Entwicklung von Führungsverantwortung
  • Stress im Rahmen von Change-Prozessen
  • gesundheitsgerechte Selbstführung

Gerne beraten wir Sie zum optimalen Thema und Umfang für die gewünschten Workshops.

Kraft Tanken!